„Was der Mensch vom Pferd lernt, ist wertvoller als das,

was der Mensch dem Pferd je beibringen könnte.“


Herzlich Willkommen, Guten Morgen 

Wir bieten Reittherapie für Jung und Alt und für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Die körperliche Fitness ist für uns kein Muss. Reiterliche Fähigkeiten sind eher nebensächlich. Denn jeder kann mit Pferden viel erleben und Freude haben! Unser Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich Reittherapie und reitpädagogischen Angeboten.

Gewinnen Sie auf den folgenden Seiten einen ersten Eindruck von unserem vielfältigen Kursangebot im Bereich der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd, umgangssprachlich auch `Therapeutisches Reiten´ oder `Reittherapie´ genannt. 

Für terminierte Reitstunden ist das Reittherapiezentrum Stadtlohn in der Johannes-Reithalle (Uferstraße 27 in Stadtlohn) von montags - samstags geöffnet. 

Gerne vereinbaren wir individuelle, kostenfreie Kennenlern- und Informationstermine. Die Namen und Telefon-Nr. der Ansprechpersonen finden Sie beim jeweiligen Kursangebot.

Aktuell erreichen Sie uns aufgrund der Baustelle an der Berkel und die damit verbundene Sperrung der Uferstraße am besten über die Straße „Losberg“ aus nördlicher Richtung!


Aktuelles aus dem Reittherapiezentrum

Aufruf zur Unterstützung: Wir sind auf neue Sponsoren angewiesen.

Hier geht´s zum Schreiben unseres 1. Vorsitzenden zum Sponsorenaufruf 

Gern können sie uns unkompliziert als Sponsor oder mit einer kleinen Spende unterstützen. Hier geht´s zum Sponsoring. Alternativ besteht die Möglichkeit einfach über die Initiative WirWunder der Sparkasse Westmünsterland für das Reittherapiezentrum zu spenden. Wie das geht und wofür gespendet wird, erfahren Sie hier:

Bundesfreiwillige gesucht:

Jeweils zum 01.08./01.09. eines jeden Jahres suchen wir begeisterte, motivierte und aufgeschlossenen Jugendliche, die uns im täglichen Umfang mit den Pferden und den Kindern unterstützen. Weitere Informationen findet ihr unter der Rubrik Stellenangebote.

Die Münsterland Zeitung berichtet:

Futterkosten verdoppelt: Sorge um Finanzen bei Reittherapiezentrum

STADTLOHN. Das Reittherapiezentrum Stadtlohn bereitet vielen Kindern glückliche Stunden und macht sie stärker. Aber die Kosten steigen. Alfred Kramer sucht neue Wege. Hier geht´s zum Zeitungsartikel.

Fleißige Ehrenamtliche Mitarbeiter für das Reittherapiezentrum:

In der Werkstatt werden hochwertige, selbstgebaute Holzartikel hergestellt, um sie dann im Johannes-Lädchen in Stadtlohn zu verkaufen. Wir sind stets auf der Suche nach freiwilligen Helferinnen und Helfern für Werkstatt, Lädchen und andere Bereiche wie Malen und Textilien. Hier geht´s zum Zeitungsartikel und hier zur Homepage des Johannes-Lädchens.